Der Sexualtherapeut

von Heinrich Wolkenstein, Josefine Rosenbaum

Ein ''Casanova'' der Neuzeit.
In diesem Buch dreht sich alles um Liebe, Sex, wahre Freundschaft, Tod und Verrat und es erzählt einen Teil der Lebensgeschichte des Autors, Heinrich Wolkenstein.
Es ist eine Erinnerung dessen, was es bedeutet ein ''wahrer'' Mann zu werden. Eine Geschichte von Helden und Schlappschwänzen, Göttinnen und ''fünf Minuten'' Divas.
Ein wahrlich filmreifes Hollywood Spektakel, das dich in höchste Höhen und tiefste Tiefen führen wird. Die bedeutungsvollsten Inhalte des Buches verbergen sich in den vielen Liebes- und Dankesbriefe der Frauen, an ihren ''Sexualtherapeuten''. Sie beschreiben die tiefsten Sehnsüchte und heimlichen sexuellen Fantasien von Frauen und können den Männern, wie auch Frauen, als Orientierung und Wegmarke zu einem neuen und gesundeten Mensch-Sein dienen.
Lieber Mann, ich lege dir dieses Buch ans Herz. Denn braucht die Zukunft wahre Männer, die die ''Kunst des Liebens'' wieder praktizieren. Erst, wenn du als Mann nach dem Sex solche schriftlichen Feedbacks, wie du sie im Buch finden wirst, von einer Frau bekommst, bist du ein wahrer Mann geworden ...
Liebe Schwester, wann erhebst du dich? Denn ohne dich und deine wahrhaftige Emanzipation in die ganze Wolfsfrau, wird die Zukunft düster sein. Es liegt an uns Frauen, den Mann der neuen Zeit zu gebären.
Ich bin eine der Frauen, die es erlebt hat ...
Ich habe meine Wahrheit gefunden und den Preis meiner Freiheit gezahlt. Dafür werde ich wohl, wie es schon so oft in der Geschichte passierte, als Hexe und Hure auf dem Scheiterhaufen brennen.

Deine Josefine Rosenbaum
Kategorien: Liebesromane, Belletristik
Vom 10. Mai 2020
41m4gqnwrhl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!