Ein griechischer Sommer

von Elisabeth Freundlinger

Nach dem Unfalltod ihres Mannes erkennt Agnes, dass ihre Ehe mehr auf der Suche nach Sicherheit als auf Liebe begründet war. Nun ist sie allein. Sie beschließt, eine Auszeit zu nehmen und ihre alte Schulfreundin Marianne zu besuchen, die auf der griechischen Insel Karpathos eine Taverne betreibt. Aus den geplanten zwei Wochen wird schließlich ein ganzer Sommer, den Agnes bei Mariannes Familie verbringt. Sie lernt einen englischen Straßenmusiker kennen, sie entdeckt, dass ihr bester Freund Konrad immer schon in sie verliebt war, vor allem aber lernt sie sich selber kennen.
Kategorien: Belletristik, Frauenliteratur
51wmnszkt9l. sx322 bo1,204,203,200
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!