Im Spiegel meiner Seele

von Iris Krumbiegel

„Was sagt man seinem Spiegelbild, wenn es fragt, wohin es gehört?
Wie erklärt man den verzweifelten Augen, in denen Tränen schimmern, dass man einfach über keinen Halt, keine Wurzeln verfügt?
Wer bin ich?
Es gibt sie, die kurzen Momente. Dann kann ich sie fast greifen, die Geborgenheit, die Sicherheit, die fortwährende Sehnsucht nach etwas, was ich suche, aber selber nicht in Worte zu fassen vermag.
Doch immer ist nur ein Teil daran beteiligt, die andere Hälfte ist zerrissen und schweigt.
Zurück bleibt eine verwundete Seele, die fühlt, der Mensch in dem sie eingeschlossen ist, findet keinen inneren Frieden“

Ohne Wurzeln im Leben gefunden zu haben, begibt sich ein kleines Mädchen auf die Reise zu sich selbst. Dabei taucht sie ab in die Vergangenheit und arbeitete diese im Dialog mit einer Unbekannten auf. Auf diese Weise gelingt es der nun erwachsenen Frau, das Leben neu zu betrachten und den Sinn zu verstehen. Durch die warmen tiefen Gespräche mit ihrem Inneren beginnt sie, ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen.
Kategorien: Belletristik
41q0uonyxcl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!