Schubert und der Koch

von Kirstin Stehnke

Schubert und der Koch - ein tragisch komischer Roman zum Zeitgeschehen.
Der Koch Lukas Krause überredet den Hamburger Künstler Andreas Schubert, mit ihm in Berlin Moabit ein Restaurant zu eröffnen - ein eher Chaos als Erfolg versprechendes Unterfangen. Denn der Koch kann vor Erschöpfung und Trauer nach dem Tod seiner Mutter nichts mehr schmecken, und Ahnung von geschäftlichen Dingen hat er auch nicht...
Kategorien: Liebesromane, Belletristik, Geschichte und Politik, Frauenliteratur, Abenteuer
51wpk81t3nl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!