WILDE JAHRE IN WEST-BERLIN

von Matthias Drawe

Wir befinden uns in einem besetzten Haus in West-Berlin Anfang der 80er Jahre. Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Elemente: Mal sind es die Herren Ordnugshüter, die nach Drogen suchen, mal schmeissen ein paar Skinheads die Fenster ein, oder es ist mal wieder Frau Steinmöller, die liebe Nachbarin von gegenüber.
Glücklicherweise schaffen es die Besetzer immer wieder, ihre Widersacher zu überlisten.
Kategorien: Belletristik
8ogni43q
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!