8 wahre Lebensgeschichten die jeder Buchliebhaber gelesen haben muss

Lebensgeschichten buecher wahre Bild 1

Die Tage werden nebelig und kürzer. Was liegt da näher, als sich mit faszinierenden Lebensgeschichten gemütlich auf das Sofa vor dem Kamin zu kuscheln und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Tauchen Sie ein in “die atemberaubende Geschichte von Bruder Yun”. Lassen Sie sich fesseln von spannenden Biographien wie “Wüstenblume” oder “Nicht ohne meine Tochter”. Erfahren Sie durch die Bücher mehr über unbekannte Welten und Kulturen. Reines Lesevergnügen gepaart mit Spannung.


Der Mann, der überlebte: George W. Carver - eine faszinierende Lebensgeschichte

Eine Lebensgeschichte die von den afroamerikanischen George W. Carver erzählt. Eine bemerkenswerte Person der die amerikanische Geschichte geprägt hat. George W. Carver der im Süden geboren wurde, als die Sklaverei


mehr anzeigen


en George W. Carver erzählt. Eine bemerkenswerte Person der die amerikanische Geschichte geprägt hat. George W. Carver der im Süden geboren wurde, als die Sklaverei noch präsent war und sich trotz aller Bedingungen Wissen und Bildung aneigenete. Ein Meilenstein seiner Geschichte ist die Überzeugung der Farmer die bis dahin überwiegend im Baumwollgeschäft tätig waren, sich dem Erdnussanbau zu widmen. Zu guter letzt zeichnete er sich aus als der Weggegfährten keines geringeren als Henri Ford. Eine Lebensgeschichte die maßgebend für.

weniger zeigen


Heavenly Man. Die atemberaubende Geschichte von Bruder Yun

Ein himmlischer Abenteuer Roman von Bruder Yun der immer wieder auf die Frage antwortet wo seine christliche Gemeinde mit “ich bin ein Mann des Himmels” antwortet. So kam er auf den Namen Heavenly Man. Sein Lebeben


mehr anzeigen


immer wieder auf die Frage antwortet wo seine christliche Gemeinde mit “ich bin ein Mann des Himmels” antwortet. So kam er auf den Namen Heavenly Man. Sein Lebeben erzählt eine Apostelgeschichte verfolgt von der chinesischen Regierung und mehrmals aus dem Gefängnis entkommenen Bruder Yun, der mit 16 zum Christentum fand. Durch ihn und vielen anderen Christen findet das Evangelium seinen Weg nach China.

weniger zeigen


Link zum Buchdeals Quiz


Wüstenblume

Die Wüstenblume erzählt die Geschichte einer Frau die mit jungen Jahen bereits Opfer der in Afrika üblichen Genitalverstümmlung wird. Mit 13 entkam sie einer Zwangsverheiratung mit einem viel älteren Mann. Sie flüch


mehr anzeigen


die mit jungen Jahen bereits Opfer der in Afrika üblichen Genitalverstümmlung wird. Mit 13 entkam sie einer Zwangsverheiratung mit einem viel älteren Mann. Sie flüchtet nach London und wird dort als Model entdeckt, ihre Karriere auf zahlreichen internationalen Laufstegen wird zur unglaublichen Geschichte. Eine Geschichte die von Mut, Furschtlosigkeit und den Glauben an sich erzählt. Waris Dirie setzt sich mit ihrer Organisation noch heute gegen die Verstümmelung der Mädchen in Afrika ein.

weniger zeigen


Nicht ohne meine Tochter

Nicht ohne meine Tochter

von Betty Mahmoody

Nichts ahnend reist Betty Mahmoody mit ihren iranischen Mann und ihrer kleinen Tochter für 2 Wochen in die Heimat ihres Mannes. Doch nur in kurzer Zeit musste sie feststellen, dass sich ihr Mann verändert hat. Er fä


mehr anzeigen


schen Mann und ihrer kleinen Tochter für 2 Wochen in die Heimat ihres Mannes. Doch nur in kurzer Zeit musste sie feststellen, dass sich ihr Mann verändert hat. Er fängt an ihr Verbote zu machen und gewaltätig zu werden. Sie darf die gemeinsame Wohnung nicht mehr verlassen. Als sie es schafft Kontakt zu einer Botschaft aufzunehmen, wird ihr eine Flucht nur ohne ihre Tochter zugesichert. Für Betty keine Option. Sie begibt sich in große Gefahr um sich und ihre Tochter aus der Gefangenschaft ihres Mannes zu befreien.

weniger zeigen


Tagebuch

Tagebuch

von Anne Frank

»…werde ich jemals Journalistin und Schriftstellerin werden? Ich hoffe es, ich hoffe es so sehr! Mit Schreiben kann ich alles ausdrücken, meine Gedanken, meine Ideale und meine Phantasien.« Anne Frank, 5. April 1944


mehr anzeigen


in werden? Ich hoffe es, ich hoffe es so sehr! Mit Schreiben kann ich alles ausdrücken, meine Gedanken, meine Ideale und meine Phantasien.« Anne Frank, 5. April 1944 Die Tagebücher der Anne Frank sind die gesammelten Texte eines deutsch jüdischen Mädchens, die mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam Zuflucht sucht vor der grausamen Verfolgung des Holocaust. Im Jahre 1942 wird sie jedoch Opfer des Holocaust, ihr Vater veröffentlichte später die Texte und Erzählungen ihres Tagebuches.

weniger zeigen


3096 Tage

3096 Tage

von Natascha Kampusch

Am 02. März 1998 wurde Natascha Kampusch Opfer einer Entführung, damals war sie gerade mal 10 Jahre alt. Auf dem Schulweg griff sie der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil auf und sperrte sie in seinen Kellerver


mehr anzeigen


er Entführung, damals war sie gerade mal 10 Jahre alt. Auf dem Schulweg griff sie der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil auf und sperrte sie in seinen Kellerverließ ein. Nach genau 3096 Tagen gelang ihr die Flucht aus der Gefangenschaft. Am gleichen Tag beging ihr Peiniger Selbstmord. Natscha Kampusch erzählt in ihren Buch von den Qualen und Erlebnissen die sie in den 3096 Tagen ereigneten.

weniger zeigen


Zweimal lebenslänglich: Wie ich seit drei Jahrzehnten für meine Freiheit kämpfe

Am 30. März 1985 werden die Eltern der jungen Elizabeth Haysom tod aufgefunden, ermordert von ihrer eigenen Tochter. Der damals junge Jens Söring will seine Freundin vor der Todesstrafe bewahren und hofft auf seine


mehr anzeigen


abeth Haysom tod aufgefunden, ermordert von ihrer eigenen Tochter. Der damals junge Jens Söring will seine Freundin vor der Todesstrafe bewahren und hofft auf seine Immunität als deutschen Diplomatensohn. Doch kurz darauf wird er verurteilt und trotz der Revidierung seines Geständnisses, wird der junge Mann vom Gericht zu 2 Mal lebenslänglich verurteilt.

weniger zeigen


Kommandant in Auschwitz: Autobiographische Aufzeichnungen des Rudolf Höß

Autobiografische Aufzeichnungen des deutschen Kommandanten Ruldolf Höß der in Auschwitz zur Nazi Zeit diente. Auf akribischer und vorallem hygienischer Art vollzieht er Massentötungen im Holocaust. Eine kranke Gehor


mehr anzeigen


andanten Ruldolf Höß der in Auschwitz zur Nazi Zeit diente. Auf akribischer und vorallem hygienischer Art vollzieht er Massentötungen im Holocaust. Eine kranke Gehorsamkeit die unmenschlicher nicht sein kann. Der SS Obersturmbannführer wurde 1940 zum Ausbau des Lagers nach Ausschwitz geschickt. Er erzählt in seinen Aufzeichnungen über den Aufbau und die systematischen Abläufe des Konzentrationslager.

weniger zeigen

Laura Pham

Hi, mein Name ist Laura. Ich bin 32 Jahre alt, glücklich verheiratet und Mama einer zweijährigen Tochter. Ich liebe Essen, Reisen und natürlich Bücher Bücher Bücher. Mit Lesen verbinde ich den Geist auf Reise zu schicken. Mein Lieblingsgenre ist sind natürlich ganz typisch Frau, Romane. Ich bin einfach schrecklich romantisch. Ich lese aber auch gerne mal einen spannenden Thriller oder informiere mich über verschiedene Lebenssituationen in Sachbüchern.

Kommentar hinzufügen