Am Ende vom Lied

von Anina Toskani

Anina Toskani erzählt mitreißend von den Erfahrungen mit Braco's heilendem Blick und Queen Mum Deli's Alzheimer Dämonen. Seit Jahren quält Deli ein Ohrwurm, der sie zum Selbstmord treiben will. Sie grübelt, wie sie sterben könnte, doch sie kann nicht! Auf der alten, grünen Couch treiben die Dämonen ihr Unwesen und, wenn sie Hunger auf negative Emotionen verspüren, nimmt das Unglück seinen Lauf.
Verzweifelt, unter Burnout, gerät die Tochter in die Krise und fleht den Himmel um ein Wunder an! Als sie überraschend, online, auf den Heiler Braco stößt, spürt sie, dass sein magischer Blick hilft, wo Menschen und Medizin versagen. Sie vertieft sich in seine Biografie und besucht ihn in Zagreb zusammen mit Queen Mum Deli. Von diesem Moment an geschehen Zeichen und Wunder!
Seelische Führung offenbart sich durch höhere Mächte, als sie Herz und Geist für neue Dimensionen öffnet. Bei der Begleitung 'Queen Mum Delis' gewinnt sie Einsichten in das Leben, Sterben, die Demenz und die Seelenliebe.
Lachen des Heiligen Geistes, Couchsurfing und Hostelbesuche im Sechsbettzimmer bei ihren Städtetrips quer durch Europa bringen sie ins sprudelnde Leben zurück, wobei zwei junge Weltenbummler sie im Ostello Bello in Milano beschwören, unbedingt ihre Geschichte aufzuschreiben und zu veröffentlichen.
Kategorien: Gesundheit, Körper und Geist, Biographie
Vom 10. Mai 2020
51lrha sw0l
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!