Dämmerung

von Martin Witte

Christian traut seinen Augen nicht, als eines Abends vor seinem Haus eine Frau aus einem Wagen steigt und sich mit zwei Ganoven anlegt. Diese Tatsache alleine könnte er ja noch begreifen, aber dass sie knurrt, beängstigend lange Eckzähne präsentiert und einen der Männer beißt, verarbeitet sein Gehirn nicht. Was sich da vor seinen Augen abspielt, kann unmöglich wahr sein, denn Vampire und Monster gibt es nur in Filmen, da ist Chris sich sicher. (222 Seiten)
Kategorien: Krimis
Vom 10. November 2014
In4zcmaq
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!