Das Haus der schönen Dinge - Prequel

von Heidi Rehn

Die Vorgeschichte zu Heidi Rehns neuem großen Roman „Das Haus der schönen Dinge“.
München 1880.
Jacob Hirschvogl hat nur einen Traum: Er, Sohn eines Tuchhändlers, will in seiner Stadt ein Kaufhaus errichten, das es an Glanz und Opulenz mit den großen Warenhäusern in London und Paris aufnehmen kann. Doch wird es ihm gelingen, einen Förderer für dieses kühne Projekt zu finden?
Kategorien: Liebesromane, Historische Romane, Belletristik, Geschichte und Politik, Frauenliteratur, Abenteuer
61di2rxu%2bhl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!