Das Zepter des Dritten Mondes (Der Schatz der gläsernen Wächter 3)

von Dane Rahlmeyer

Ein sagenumwobenes Relikt, seit viertausend Jahren verschollen. Uralte Rätsel – und brandneue Gefahren

Lange musste Kriss auf ein Lebenszeichen von Lian warten. Als sie sich schon mit den schlimmsten Befürchtungen quält, kehrt er auf einmal zu ihr zurück. Doch er ist nicht allein: Ein Mann namens Arléas begleitet ihn – ein Glücksritter und Dieb, der behauptet, Lians Vater zu sein.

Arléas ist im Besitz eines Schlüssels, der zum Grabmal eines legendären Gottkaisers führt. Dort sollen nicht nur unvorstellbare Schätze verborgen sein, sondern auch das Zepter des Dritten Mondes. Den Sagen nach verfügt dieses Artefakt über eine gewaltige Vernichtungskraft. Kriss und Lian fürchten, dass das Zepter in den falschen Händen zu einer entsetzlichen Gefahr werden kann, und wollen es unschädlich machen.

Ihre Suche führt die drei Abenteurer von Kontinent zu Kontinent, durch dunkle Kerker und von Albträumen heimgesuchte Katakomben. Dabei entwickelt Lian langsam Zuneigung zu seinem angeblichen Vater. Doch es bleiben Zweifel: Können Kriss und er Arléas vertrauen? Und hat der ihnen alles gesagt, was er über ihr Ziel weiß?

Ehe sie sich versehen, finden sich Kriss und Lian in ihrem bislang größten Abenteuer wieder – einem, von dem sie vielleicht niemals wiederkehren werden. Denn um zum Grabmal zu gelangen, müssen eine Reihe tückischer Prüfungen absolviert werden. Darüber hinaus bekommen sie es mit gefährlichen Feinden zu tun. Und nicht alle davon geben sich offen zu erkennen …
Kategorien: Science Fiction, Fantasy
Vom 1. April 2020
51ms4osefll
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!