Der graue Geschmack der Vier

von Normen Behr

Susanne März wird gemeinsam mit ihrem Baby entführt und betäubt, doch als sie wieder zu sich kommen, scheint es, als seien sie beide unversehrt. Bis auf eine ominöse Tätowierung, denn jemand hat Susanne die Ziffer 4 in den linken Oberarm geritzt. Die Polizei weiß: Ein Wahnsinniger geht um, der seine Opfer erst nummeriert, bevor er diese Todesliste abarbeitet. Und schon wird die Nummer 1 brutal ermordet aufgefunden …
Kategorien: Krimis, Thriller, Belletristik, Frauenliteratur
Vom 24. Juli 2018
51552qleqfl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!