Die kleine Inselfinca

von Jana Fried

»Nora, komm sofort runter da!« Die Stimme war tief, laut und hatte etwas Alarmierendes an sich.
Maike drehte sich um und sah einen sportlichen Mann mit blonden Haaren, braunen Augen und einem entsetzten Gesichtsausdruck. Er war ein ganzes Stück größer als sie. Als Maike seinem Blick folgte, erkannte sie, woher die aufgeregte Röte seiner Wangen kam. Eine tiefe Falte grub sich zwischen seine Augenbrauen. Auf dem Gepäckförderband stand ein kleines Mädchen mit blondem Wuschelkopf. Es hatte die Arme zum Ausbalancieren wie eine Seiltänzerin von sich gestreckt und fuhr an den staunenden Urlaubern vorbei.
»Nora!«, wiederholte der Mann und mittlerweile hatte die Menge bloß noch Augen für ihn und das Kind. Für einen Moment lang beachtete niemand mehr die Koffer. »Entschuldigung«, sagte der besorgte Vater, drängte sich hektisch an Maike vorbei und schlug ihr so das Brötchen aus der Hand. Es landete klatschend, und natürlich mit dem Käse nach unten, auf dem Fußboden.

Kategorien: Liebesromane, Abenteuer
51aiqb96z4l
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!