Die Physikerin

von Moritz Hirche

Berlin, Sommer 1944:

Dr. Helena Bartsch gehört zu den führenden Kernphysikern Deutschlands.
Sie soll die Energiequelle der Zukunft erforschen.
Unbemerkt nutzt das Regime ihre Arbeit aber für ein anderes, verhängnisvolles Projekt.
Zur gleichen Zeit steht das Dritte Reich davor, den Zweiten Weltkrieg zu verlieren. Um die sichere Niederlage noch abzuwenden, greifen Hitlers Generäle zu einem unfassbaren Plan. Die Physikerin erhält den Befehl, einen streng geheimen Einsatz vorzubereiten:
Operation Schwarze Sonne.
Doch die Alliierten schöpfen Verdacht. Sie schicken einen jungen Amerikaner nach Deutschland, um die Wahrheit herauszufinden. Bald wird klar, dass seine Mission ein weiteres Ziel verfolgt.
Der Welt droht eine tödliche Kettenreaktion. Nur Helena Bartsch kann sie aufhalten.
Hat sie den Mut, ihrem Gewissen zu folgen?
Noch ahnt sie nicht, dass auch der gefährlichste Agent des Regimes ihrer Spur folgt.
Die letzte Chance der Physikerin liegt jetzt in einem Verbündeten aus der Vergangenheit:
In einer Liebe, auf der dunkle Schatten liegen.
Kategorien: Krimis, Thriller
51t2mautghl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!