Die Stille eines Lebens

von Yvonne Zündler

Edith Krause irrt als Fünfjährige durch die Ruinen von Frankfurt am Main. Sie wird aufgegriffen, als sie völlig erschöpft zwischen den Kriegstrümmern liegen bleibt. Da ihr Vater an Schwindsucht gestorben ist und ihre Mutter in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert wurde, wird sie von der Fürsorge in ein Heim gegeben.

Schwester Ambrosia und die anderen Nonnen erwecken nur nach außen hin den Anschein von Anstand und Barmherzigkeit. Innen allerdings spielen sich unvorstellbare Dramen ab, die an Grausamkeit kaum zu überbieten sind.
Kategorien: Gesundheit, Körper und Geist, Belletristik
Jkndgdlb
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!