Einen Cowboy küsst man nicht

von Karin Koenicke

Pia im Wilden Westen!

Großstädterin Pia begleitet ihren Freund Jürgen nach Kalifornien, wo er Arbeit auf einer Gemüsefarm gefunden hat. Da sie von Erdnüssen und Stangenbohnen keinen Schimmer hat, landet sie auf der benachbarten Guest-Ranch. Dort kämpft sie mit den Tücken des Westernreitens, Lassowerfens und mit einem rabenschwarzen Kalb namens Rufus. Sogar einen waschechten Indianer mit einem unendlichen Vorrat an Sprüchen und einer modernen Friedenspfeife lernt sie kennen.
Am meisten zu schaffen macht ihr jedoch ihre Eifersucht auf die blonde Auberginenzüchterin Agneta, von der Jürgen völlig hingerissen ist.
Tief gekränkt packt Pia ihr Schicksal bei denn Hörnern und beteiligt sich am Viehtrieb von vierhundert Longhorns. Trailboss ist der wortkarge und abweisende Rock, den Pia nicht leiden kann. Doch dann begegnet Pia einer Klapperschlange und der Cowboy einer Gewehrkugel...

Ein witziger Liebesroman, der Westernklischees genüsslich auf die Schippe nimmt.


Von der Autorin der Nummer eins Bestseller "Sweet Temptation" und "Pretty Womanizer"

Wer das Buch "Domina aus Versehen" gelesen hat, wird einige Verdächtige wiedererkennen. Dennoch ist dieses Buch in sich abgeschlossen und erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Viel Spaß im Cowboyland!
Kategorien: Belletristik, Humor
Vom 30. März 2020
51k4eruwjal
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!