Fae Leben und Sterben lassen

aus Jenna Wolfhart

Ich bin eine Fae, die keinem Hof angehört, aber das passt mir ganz gut. Irgendwie. Jahrelang habe ich mich in meiner heruntergekommenen Wohnung in East London versteckt und als Privatdetektivin für liebeskranke Supernatürliche gearbeitet. Die Bezahlung? Total miserabel. Ich bin total pleite und fast obdachlos. Aber ich muss es so hinnehmen. Denn wenn jemand etwas über meine dunkle Vergangenheit erfährt, bin ich so gut wie tot.

Doch als ein Serienmörder sich an Londons Fae vergreift, scheint es, dass das Schicksal andere Pläne mit mir hat. Balor, ein gefährlicher und sündhaft verführerischer Faeprinz, will, dass ich ihm helfe, den Mörder zur Strecke zu bringen. Offenbar sind meine Fähigkeiten als Gedankenleserin dabei von Vorteil. Jetzt werde ich an einen Hof voller Reichtum und Magie entführt.

Das Problem ist, dass ich seine Gedanken nicht lesen kann und mir nicht sicher bin, ob ich ihm vertrauen kann. Noch schlimmer ist, dass er weiß, dass ich selbst ein Geheimnis habe und dass er fest entschlossen ist, es aufzudecken. Trotz seiner Anziehungskraft beginne ich mich zu fragen, ob er selbst derjenige ist, der hinter den Verbrechen steckt. Wenn er es ist, werde ich es niemals lebend aus seinem Hof schaffen.
Kategorien: Fantasy,
aus 12. Juni 2021
51lgrwhinhl. sy346
VERFÜGBAR:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!