Germknödel in Burgundersoße

von Edith Parzefall

Nach dem Studium der Germanistik und Amerikanistik in Deutschland und den USA arbeitete Edith Parzefall in der Softwarebranche.
Als Schriftstellerin verbindet sie gerne ihre zwei großen Leidenschaften: Schreiben und Reisen. So schrieb sie nach dem Besuch eines brasilianischen Straßenkinderprojekts ihren Thriller 'Die Streuner von Rio'. 2008 begab sie sich mit ihrem Lebensgefährten auf eine Reise durch die Atacamawüste. Als die beiden in ihrem Mietwagen zwischen zwei Lastern eingequetscht wurden, entstand die Idee zu 'Knautschzone – Zwischen Sein und Schein'. Die Adventure-Trek-Trilogie – humorvolle Abenteuer in schwindelerregenden Höhen mit Tiefgang – wurde durch Wanderungen in den Alpen inspiriert.
Ihr Krimi 'Germknödel in Burgundersoße' nimmt seinen verhängnisvollen Verlauf ausnahmsweise in heimatlichen Regionen. Für ihren Roman 'Meister Frantz und die Perlen der Zahlmeisterin', der im 16. Jahrhundert spielt, tat sie sich allerdings schwer, einen Reiseveranstalter zu finden, also begnügte sie sich damit, den Zeugnissen der Zeit in der Nürnberger Altstadt, sowie in Museen und Bibliotheken nachzuspüren. Zusammen mit Kathrin Brückmann verstieg sie sich dann auch noch in fantastische Gefilde, in denen 'Der Eierkrieg' tobte.
Kategorien: Krimis, Liebesromane
51k89jfr9jl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!