Henkers Mahlzeit

von Nadine Teuber

Eine Gesellschaft, die in kollektiver Isolation durch Smartphones versinkt.
Eine Stadt voller Egozentriker.
Und mittendrin: Hanna.

Als die Polizei vor ihrer Tür steht, flüchtet sie mit Pierre, denn sie weiß genau, was sie getan hat. Doch wer sind die wortkargen Personen, die mit ihnen reisen? Hanna ist fest entschlossen, es herauszufinden, weiß sie doch, dass nicht jeder die Reise überleben wird ...

Leserstimmen:

Whaaa!!!! Was für ein krasses Buch! Es ist ein guter Thriller und ein böses Buch! (bücherjunkie)

Die Verkettung und Zusammenhänge der verschiedenen Personen und Ereignisse, der flüssige und echt angenehm zu lesende Schreibstil und die Message dahinter machen die Henkers Mahlzeit zu einem wahrlich schmackhaften Leseerlebnis, das Spaß macht und ebenso ein wenig zum Nachdenken anregt. (Scarboox)

Eine Geschichte die mit jeder Seite an Fahrt aufnimmt, hoher Spannungsbogen bis zum Schluss. (Leserin)

Spannende Charaktere und eine mitreißende Story! (Leserin)
Kategorien: Thriller, Belletristik
Vom 22. Mai 2020
51gkmr39y5l. sy346
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!