Hieronymus von Prag

von Andreas Nohl

Hieronymus von Prag wird auf dem Konstanzer Konzil der Ketzerei bezichtigt und gefangen genommen.

Die seelischen und körperlichen Qualen, die er in Gefangenschaft auszustehen hat, sind unbeschreiblich.

Als er erfährt, dass sein Mitstreiter Jan Hus auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, widerruft er schließlich seine kirchenkritischen Aussagen.

Am Tag seines Prozesses kommt jedoch alles ganz anders..
Kategorien: Historische Romane
Nkrra7g7
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!