Hitlers Kinder: Der Baader-Meinhof-Terrorismus

von Jillian Becker

In den 1970er Jahren war keine terroristische Gruppierung derart gefürchtet.
An der Oberfläche waren es militante Revolutionäre.
Jillian Becker jedoch äußert eine umstrittene These: In Wirklichkeit waren es „Hitlers Kinder“ – dadurch, dass einerseits die meisten von ihnen während des Naziregimes geboren wurden und sie andererseits entgegengesetzt den Werten der individuellen Freiheit und liberalen Demokratie handelten.
Kategorien: Belletristik
5l78cyag
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!