Im Sog der Fremde

von Daniel Müller

Aufgewacht in einer Nacht im September ändert sich das Leben von Daniel Müller plötzlich um 180 Grad. Gliederschmerzen suchen ihn heim und sein Augenlicht beginnt sich zu verändern. Nebel schleicht sich vor seine Augen, er sieht nicht mehr klar. Gleichzeitig entfremdet er sich von sich selbst und von seiner Umwelt.
All das, was ihm zuvor vertraut war, kommt ihm auf einmal fremd vor. Bekannte Personen und Orte wirken so, als ob er sie noch nie gesehen hätte. Daniel verliert sein Vorstellungsvermögen und kann sich im Spiegel nicht mehr erkennen. Seinen Körper nimmt er nicht mehr wahr.
Nachdem alle Ärzte ratlos sind, erscheint der Besuch der psychosomatischen Klinik „Alpenglück“ der rettende Ausweg.
Daniel legt all seine Hoffnungen in diesen Klinikaufenthalt und erhofft sich eine schnelle Genesung. Ebenso seine Frau Sabine, die von Daniels Symptomen völlig überfordert ist und sich immer mehr von ihm distanziert.
Doch ist die Klinik wirklich die Rettung oder der Weg in die falsche Richtung?
Kategorien: Biographie
4149mvg%2bs7l. sx312 bo1,204,203,200
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!