Jacob Jones: Tagebuch eines Mörders

von Eva Lirot

"... Sie fragen sich, warum ich Ihnen das erzähle? Hören Sie, Sie und ich, wir sind uns zwar fremd. Aber das macht nichts. Wenn Sie sich die Zeit für mich und meine Geschichte nehmen – ich verspreche Ihnen, ich werde nichts auslassen. Nichts dazudichten. Und nichts beschönigen. Damit Sie sich selbst ein Urteil bilden können. Wenn Sie mich dann verdammen, hassen, verabscheuen ... ich werde es ertragen. Still ertragen. Die Zeit des Furors, der Auflehnung, für mich ist sie vorbei. Sie müssen also keine Angst vor mir haben, dürfen keine Angst vor mir haben!
Kategorien: Krimis, Thriller
5141hirdwjl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!