Jedes Leben hat seine Zeit: Hauptkommissar Färbers zweiter Fall

von Egon Kobald

In den Münchener Isarauen wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie wurde vergewaltigt und erdrosselt. Das Opfer war mehrere Tage in der Gewalt des Täters. Hauptkommissar Färber wird sehr schnell klar, dass es sich um den Beginn einer Mordserie handelt. Es gibt keine Spuren, die das Team weiterbringen. Kurz darauf wird eine zweite Frau in den Isarauen ermordet aufgefunden. Doris Hausmann, Färbers neue Kollegin, beschließt auf eigene Faust zu ermitteln und gerät in die Hände des Täters.
Kategorien: Krimis, Thriller, Belletristik
Vom 25. Mai 2019
51fazk5tdel
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!