Könnte es Liebe sein? Sonja und Ramon

aus Anja Langrock

Hat eine Liebe, die auf Unwahrheiten basiert, überhaupt eine Chance?

Sonja ist dazu verdammt, als Langzeitsingle alt zu werden, denn sie erträgt es nicht, wenn ihr ein Mann zu nahekommt. Um das zu ändern, beginnt sie eine Gruppentherapie, bei der sie nach einigen Wochen ein neues Mitglied kennenlernt.
Ramon ist ein gut aussehender Kerl um die dreißig, in dessen Anwesenheit sie jedes Mal nervös wird, was beileibe nicht nur an der Tatsache liegt, dass es sich um einen Mann handelt.
Er hingegen macht aus seiner Bewunderung für Sonja kein Geheimnis und bemüht sich, sie aus der Reserve zu locken. Je näher sich die beiden kommen, desto größer werden seine Vorbehalte. Denn nicht nur die Tatsache, dass Sonja ein traumatisiertes Opfer ist, lassen ihn beinah einen Rückzieher machen, sondern vor allem, weil er sie belogen hat und nicht der ist, für den sie ihn hält. Ramon ist klar, dass sie ihn hassen wird, sobald sie die Wahrheit erfährt. Immer tiefer rutscht er in den Strudel aus Lügen, Leidenschaft und der Erkenntnis, dass er Sonja beschützen möchte, ohne einen Ausweg zu finden.
Kategorien: Liebesromane, Frauenliteratur
aus 3. Dezember 2021
41f++oaynwl. sy346
VERFÜGBAR:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!