Kognitive Verhaltenstherapie - Einführung

von Konstantin Pfannschmidt

Depressionen, Ängste, Schlafstörungen, Essstörungen, Wutausbrüche, Abhängigkeiten und Burn-out – immer mehr Menschen leiden unter psychischen Beeinträchtigungen. Oft dauert es eine lange Zeit, bis sich die Betroffenen in Therapie begeben. Ein Verfahren, dass sich bei verschiedenen Beschwerdebildern bewährt hat, ist die kognitive Verhaltenstherapie. Hier geht es, kurz gesagt, darum, Deine negativen Gedankenmuster aufzuspüren und durch positive zu ersetzen.
Kategorien: Gesundheit, Körper und Geist, Sachbuch
Vom 4. Januar 2020
51i7xyvnu7l. sy346
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!