Lila Floh in Lavendel

von Inka Mareila

Ihr Gastgeber, Matteo Bloomfield, kümmert sich nämlich nicht nur um seine seltenen Gäste, sondern auch um seinen neunjährigen Pflegesohn - ein höchst eigenwilliges Kind. Dass dieser kleine Kerl aus einem ganz bestimmten Grund nicht sprechen kann, geht hinsichtlich der Ereignisse, die sich auf Matteos Hof abspielen, beinahe unter. Da beruhigt selbst der Lavendel kaum, der das Feriendomizil umwuchert. Zwangsläufig muss sich Julia die Frage stellen, wie es der Junge schafft, die Aufmerksamkeit der Bewohner einer weitläufigen Küstenregion auf sich zu ziehen, zumal seine Methoden beispiellos sind. Und als ob das nicht schon rätselhaft genug wäre, zeichnet der Knirps seltsame Bilder, die meist den »LiLa Floh« in der Farbe Lavendel darstellen.

Kategorien: Belletristik, Abenteuer
5177u7fx wl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!