Marias Schuld

von Annabella Aalen

In 30 Szenen erlebt der Leser Marias Kindheit. Er wird Zeuge, wie strenge Erziehung versucht, Fantasie und Kreativität abzuwürgen. Er beobachtet, wie katholische Lehren Schuldgefühle erzeugen, und wie Schuldgefühle einen Waschzwang verursachen, der in seinen Auswirkungen grotesk und lächerlich anmutet.
Marias Situation spitzt sich zu, als ihre Großmutter stirbt und sie sich für ihren Tod verantwortlich fühlt: Das Mädchen erkrankt an einer lebensbedrohlichen Magersucht.
Kategorien: Belletristik, Frauenliteratur
41g4ccuaa1l. sx311 bo1,204,203,200
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!