Nibelungengold

von Kai Meyer

Seit grauer Vorzeit bewahren die Zwerge das Gold der Nibelungen in den Felsentiefen des Hohlen Berges. Bis der grausame Siegfried ihre Könige erschlägt und die stärkste Waffe des Zwergenvolkes raubt: die legendäre Tarnkappe. Doch Alberich, der letzte Zwergenwächter des Horts, schwört Rache. Um die Tarnkappe zurück zu erlangen und das Gold zu schützen, begibt er sich auf die gefährliche Suche nach dem Quell von Siegfrieds Macht dem Drachen, dessen Blut den Krieger unverwundbar gemacht hat. Auch Alberich will im Drachenblut baden und Vergeltung für den Untergang seines Volkes fordern. Doch noch andere treibt die Gier nach dem Gold. Der düstere Hagen von Tronje zieht in die Schlacht, um den Schatz seinen finsteren Göttern zu opfern ... "Meyers große Stärke neben der originellen Figurenzeichnung sind die Bilder, die er in den Köpfen der Leser heraufbeschwört, atmosphärisch dichte Breitwandpanoramen." Die Welt Vier Romane in einem Band! Mit einem neuen Vorwort des Autors
Kategorien: Historische Romane
Nibelungengold 9783404157013 xxl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!