Notizen eines Pechvogels

von Jurij A. Treguboff

Es gibt Menschen, die das Schicksal vieler Generationen in sich zu sublimieren scheinen und deren Leben der Schlußstrich unter eine lange Entwicklung bedeutet. So ein Mensch ist Semjon Semjonowitsch Tschugujew. Seine Tragödie ist die Tragödie Hamlets, die Tragödie des fehlenden Willens. Er gehört zu jenen Menschen, die von Geburt an sehen, wo das Licht ist und sich mit traumwandlerischer Sicherheit, wenn auch ständig stolpernd, darauf zubewegen.
Kategorien: Historische Romane, Belletristik
2cgqjaet
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!