Ohne Hoffnung

von Eni E. Zeller

Manchmal schaut man in die Abgründe der menschlichen Seele mit Staunen,
- ein anderes Mal mit Grauen. Hauptkommissar Thomas Rausch macht gerade Urlaub auf seiner Finca, als er von seiner Assistentin ins Revier zurück beordert wird. Der Grund sind zwei ermordete neunjährige Mädchen. Es gibt keine Hinweise auf den Mörder. Nachdem wenig später erneut ein Mädchen verschwindet, holt sich Rausch Hilfe bei Regina Dellbisch. Die Fallanalytikerin, einzigartig in ihrem Job, reist mit ihrem Assistenten von Frankfurt nach Gevelsberg. Gemeinsam versuchen sie den Mörder wie auch das entführte Mädchen zu finden.
Kategorien: Krimis, Thriller, Belletristik
511syt3egzl. sx329 bo1,204,203,200
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!