Rigoletto: Verdis Oper in Prosa erzählt

von Tanja Stern

Verbirg, was du liebst, sonst wird es dir genommen – diese Lehre hat Rigoletto, der verkrüppelte Hofnarr des Herzogs von Mantua, schon in jungen Jahren verinnerlicht. Argwöhnisch hält er seine Tochter Gilda von dem lasterhaften Hofstaat fern, ohne zu bedenken, dass er dadurch erst recht des Herzogs Neugier auf sie lenkt… Die alte böse Geschichte von dem Narren Rigoletto, Vorlage für eine der bekanntesten Opern Giuseppe Verdis, erfährt in der Novelle von Tanja Stern eine überraschende Interpretation.
Kategorien: Historische Romane, Krimis
Vom 27. Oktober 2019
41pbie5la6l
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!