Sie sind nicht schuld

von Andrew Holland

»Mami, ich habe etwas Böses gemacht!«
Geschrieben von jemandem, der ihre Welt mit seinen kleinen Händen jeden Tag weiterdreht.

Er lebt mitten unter ihnen …

In einem friedlichen Vorort von Washington D.C. geschehen über einen kurzen Zeitraum grauenvolle Vorfälle. Gartenlauben und Briefkästen brennen lichterloh. Familien werden terrorisiert, die sich stets sicher gefühlt haben.
Eines verbindet jede Tat mit der vorangegangenen: Es wird unmittelbar vor den Ereignissen eine geköpfte Krähe in der Einfahrt hinterlassen.
Als schließlich ein achtjähriger Junge spurlos verschwindet und die Kinder in der Nachbarschaft schweigen, wird die Violent-Crime-Unit hinzugezogen. An einer toten Krähe befindet sich ein Zettel mit einer geheimnisvollen Botschaft, die an seine Eltern gerichtet ist. Jemand weiß genau was sie bedeutet, doch er schweigt beharrlich, selbst als das Leben des Entführten in großer Gefahr ist.
Schnell kristallisiert sich heraus, dass Vincent Callum an seine Grenzen kommen wird und den Vermissten schnell finden muss, bevor noch entsetzlichere Dinge passieren.


Dies ist der zweite Band aus der neuen Violent-Crime-Unit-Reihe.
Die Bücher bauen nicht aufeinander auf. Jeder Fall ist abgeschlossen.
Kategorien: Thriller, Belletristik
Vom 7. April 2021
3.99€
0.99€
51c9lcbsrxl. sy346
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!