Stimme der Erinnerung

von Jay S.

Kein Licht, keine Farben, keine Formen. Ein unendlich scheinendes Nichts.
Plötzlich drangen Geräusche durch die endlose Leere. Erst ein leises Rauschen. Dann eine Art Summen. Die Geräusche wurden lauter, je mehr sie sich darauf konzentrierte. Sie versuchte, ihre Augen zu öffnen, doch sie spürte nichts von ihrem Körper. Das Rauschen und Summen waren die einzige Verbindung zu ihrem Bewusstsein. Und sie wurden mit jeder Minute deutlicher.
Kategorien: Krimis, Thriller
Ghtiqd3v
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!