Tanz der Ikonen

von B.D. Winter

Er hat Stil. Er liebt Kunst. Er verhandelt knallhart. Und um zu gewinnen, scheut er keine Gefahr.
Offiziell Unterhändler für die High Society Wiens, operiert Alexander Merahwi im Hintergrund mit einem Team, das jedem Geheimdienst zur Ehre gereicht. Wenn einer sich mit der russischen Mafia anlegen kann, dann er, selbst kaltblütig und kompromisslos wie ein Hai. Eine geschmuggelte Ikone gerät in die falschen Hände, und Merahwi plant einen gewagten Coup, um sie wiederzubeschaffen.

Neu unter Merahwis Mitarbeitern ist Julian, ohne Erfahrung, aber mit einer gehörigen Portion Idealismus und einem Faible für Männer im Rampenlicht. Julian beginnt eine Affäre mit dem Auftraggeber, einem Ballettstar, doch in Merahwis Team hat Liebe zwischen Männern keinen Platz.

Ideal für dich, wenn …
• du das Flair von James Bond, die Spannung von Dan Brown und die Anwaltsromane von John Grisham liebst.
• dein Herz für raffinierte Coups und Bluffs wie in »White Collar« und für Gentleman Ganoven schlägt.
• du ein Faible für Liebesgeschichten mit geheimnisvollen Charakteren hast und eine temporeiche Handlung dich in Atem hält.

Hol dir den romantischen Thriller im Herzen Wiens und fiebere mit einem Paar wie Feuer und Eis. Erlebe den Wiener Lifestyle, schmunzle über Charme und Humor und genieße flotte Dialoge und überraschende Wendungen. In diesem Kunstkrimi ist nichts vorhersehbar und alles anders, als es scheint.

Leserstimmen:
★★★★★ Man fliegt förmlich durch die Zeilen und muss aufpassen, dass man die Nacht nicht zum Tag macht. Die Actionstellen sind in einem Tempo geschrieben, wo man selbst außer Atem kommt.
★★★★★ Für mich war das Lesen ein Tanz auf Rasierklingen, so spannend und bildhaft geschrieben, dass ich den Eindruck hatte, mitten im Geschehen dabei zu sein.
★★★★★ Das Setting, die einzelnen Szenen, aber auch ALLE Protagonisten, nicht nur die Hauptcharaktere, sind wirklich detailreich ausgearbeitet.
★★★★★ Kernige Charaktere mit Charme, und man hat das Gefühl mitten drin zu sein.
★★★★★ Die Handlung ist echt spannend und trotz nicht vorhersehbarer Wendungen logisch aufgebaut, die Personen so echt, dass man sie lieben oder verabscheuen muss – kalt lässt mich keine.
★★★★★ An manchen Stellen hatte ich eine richtige Gänsehaut. Es war fast so, als würde man die Situationen selbst erleben.
★★★★★ Danke für Spannung und Liebe, für Hoffen und Verzweifeln, für Lachen und Weinen, für Bilder im Kopf und Gefühle im Herzen.
Kategorien: Thriller, Liebesromane
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!