Tod auf Texel: DE HONDENZOON (Mordwestfriesische Inselkrimis 2)

aus Axel Berger

Am Strand der niederländischen Ferieninsel Texel wird eine Leiche aufgefunden. Der Mann wurde brutal erschlagen. Doch von wem? Vom Täter fehlt zunächst jede Spur, Hoofdinspecteur Jan de Vries und der Wijkagent Theo van Duivenbode tappen im Dunkeln. Fest steht, hinter dieser Tat steckt mehr als zunächst vermutet. Eine alte Schuld muss beglichen werden, Vergeltung geübt werden?!

Die Lage scheint hoffnungslos. Als sie gar nicht mehr weiterwissen, erhalten die Ermittler plötzlich Hilfe aus der Vergangenheit. Doch, nachdem sie de Hondenzoon schließlich doch schnappen, tuen sich schnell Zweifel auf, die Fragen nach wahrer Gerechtigkeit, Vergebung und Sühne stellen sich – und, ob sie nicht vielleicht doch den Falschen verhaftet haben.

Den Leser erwartet ein spannender Inselkrimi mit viel Nordseeflair und Lokalkolorit. Tod auf Texel ist der erste richtige Teil einer neuen Reihe um den Insel-Polizisten und Spezialermittler Jan de Vries.

In der „Mordwestfriesische Inselkrimis“-Reihe erschienen oder in Vorbereitung:

1. Teil: Tod auf Ameland (De Misbruiker, Kurzgeschichte, Prequel, neues Cover 4/2019)
2. Teil: Tod auf Texel (De Hondenzoon)
3. Teil: Tod auf Terschelling (De Robbenjager)
4. Teil: Tod auf Schiermonnikoog (De grijze Monnik), erscheint Ende 2019

Diese Reihe ist ein Spin-off aus der erfolgreichen Krimiserie um die drei Oldenburger Kommissare Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert und die Vorgeschichte zur Reihe um die beiden niederländischen Inselermittler Jan de Vries und Theo van Duivenbode. Tod auf Ameland ist eine kurze, spannende und kurzweilige Ergänzung zu den bisher erschienenen Romanen: Der Fallensteller, Der Grabräuber, Der Eindringling, Der Todesbote und Der Feuerteufel von Axel Berger.

Wer Nordsee-, Insel- oder Ostfriesenkrimis liebt, wird auch diese Serie mögen.

TIPP aus dem Buchuniversum von Axel Berger und Marlies König: Wer mehr über die Wurzeln von Jan de Vries erfahren will, dem sei der Kurzkrimi Tod auf Ameland empfohlen. Mehr über Anke Frerichs, seine deutsche Kollegin erfährt, wer mit Der Fallensteller in die Reihe um die drei norddeutschen Ermittler Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert einsteigt. Wer Annie de Vries, die Schwester des Ermittlers näher kennenlernen möchte, dem sei das Buch Annie, so schreibt das Leben! von Marlies König empfohlen.
Kategorien: Krimis
aus 30. März 2020
51ljoz0sxvl
VERFÜGBAR:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!