Unter die Räder gekommen

von Friedrich Bach

Friedrich Bach (Geb. 1931) erzählt eindrucksvoll seine Erinnerungen an die NS-Zeit in seiner Heimatstadt Geilenkirchen, an die Evakuierung und die ersten Nachkriegsjahre: „Wie konnte so etwas widerspruchslos geschehen? Wie konnte es geschehen, dass eine Synagoge brennt und keiner fragt, wer die Brandstifter sind?“
Kategorien: Historische Romane
5gzamf9f
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!