Warum Engel nie Mundharmonika spielen

von Karin Koenicke

Ein Roman über die große Liebe. Über Musik und Mut und manch wunderliche Himmelsbewohner.
Lass dich entführen ins winterliche London und begib dich auf eine musikalische Reise, bei der es manchmal ganz schön laut kracht.

Im Himmel herrscht höllische Aufregung!
Grund dafür ist der alljährliche „Euromission Schutzengel Contest“, für den ein Engel ausgewählt werden muss. Es erwischt ausgerechnet den himmlischen Organisten Pasiel, der lieber weiterhin Musik machen würde statt ins winterliche London hinabzufahren.

Im Gegensatz zu ihm hat sein Schützling, eine junge Tätowiererin, mit Klassik nichts am Hut. Als toughe Großstädterin kommt sie auch mit den härtesten Kunden zurecht. Doch dieser altmodisch anmutende Organist, der sich um eine Stelle in ihrer Rockband bewirbt, verwirrt sie. Obwohl er ihr etwas weltfremd erscheint, ist sie von seiner Leidenschaft für Musik fasziniert.
Warum ist er so anders als alle Männer, die sie kennt? Und warum berührt seine Musik sie so sehr?
Ganz allmählich kommt sie seinem Geheimnis auf die Spur ...

Viel Spaß beim Lesen und Träumen!
Kategorien: Liebesromane, Belletristik
Vom 30. März 2020
51r8k1xssdl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!