Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte

von Simon Bartsch

Nach den überwältigenden Erfolgen von „Vincent will Meer“ und „Ein Tick anders“ folgt mit „Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte“ nun ein dritter hochgelobter Roman, der sich auf liebevolle und unterhaltsame Weise der Thematik Tourette widmet. Unterstützt wird das Buch vom „InteressenVerband Tic und Tourette Syndrom e.V.“, dem 10% der Bucheinnahmen zu Gute kommen. "Dieses Buch ist ein Juwel" +++ "Ich habe Tränen gelacht" +++ "Der deutsche Forrest Gump" +++ "Ich habe es in einem Atemzug gelesen" +++ "Unbedingt lesen!" (Amazon Leser)
Kategorien: Liebesromane, Belletristik
J3254z3p
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!