Wind von Morden

von Sylvia Bergman

Manche Schatten sind zu schwarz, um sie abzuschütteln.

Die Hamburger Stuntfrau Nina Heinze ist ungebunden und lebt nur für ihren Job. Der führt sie Ende des Sommers in die kleine Gemeinde Finklingen in Franken.

Vom ersten Moment an spürt sie die Gegenwart einer Toten, die wie ein Geist das Leben der Einwohner nachhaltig beeinflusst. Die meisten Dörfler begegnen Nina zwar offen und freundlich, doch scheinen sie etwas zu verschweigen. Nina merkt schnell, dass sie niemand wirklich dicht an sich heranlässt – bis auf ihren netten undurchsichtigen Nachbarn Gregor.

Plötzlich steckt sie mittendrin im Spiel eines raffinierten Mörders und gerät kurz darauf selbst in Gefahr. Sie setzt alles daran, dem Geheimnis um die ermordete Isabella auf die Spur zu kommen. Im Alleingang scheint das ein unmögliches Unterfangen. Da kann nur Erik helfen, der attraktive Autor, der gern mehr wäre als nur ein guter Freund.
Kategorien: Krimis, Thriller
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!