Wo der Tod begraben liegt

von Martin Gohlke

Die Silberhochzeit der beiden siebzigjährigen Senioren Manfred und Ilona muss kurzfristig abgesagt werden, da der Ehemann in Untersuchungshaft sitzt. Die Vorgeschichte des Ehepaares begann bereits in deren gemeinsamer Grundschulzeit. Immer wieder mal hatten sie seitdem miteinander zu tun. Als Ilonas erster Mann starb, war der Weg frei für Manfred und Ilona. Der Roman zeichnet verschiedene Begegnungen zwischen Manfred und Ilona nach. Schwerpunkt ist der Frühling 1968, die Zeit um 1980 sowie 2012.
Kategorien: Abenteuer, Belletristik
Zzlz57hn
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!