Zehn Milliarden

von H. J. Anderegg

Milliarden winziger Nanoroboter beginnen zu kommunizieren.

Sie sind klein, klein wie Grippeviren.
Nick, der Physiker, hat sie mit seinem Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren geschaffen. Und am Tag, als die brillante Julie ihr zartes, unentrinnbares Netz nach ihm auswirft, beginnen sie zu reden.

Sie lockt ihn in ein neues Abenteuer. Die winzigen Teilchen lernen, Krebszellen zu bekämpfen. Sie beginnen sich zu bewegen, durch den Körper zu reisen, das menschliche Gehirn zu erkunden. Sie hören auf die Milliarden Neuronen.

Was hören sie?
Kategorien: Gesundheit, Körper und Geist
41atrtwz0yl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!