Bücherreihe: Himmelsstern

Die Himmelsstern-Reihe spielt zum Teil während des Zweiten Weltkrieges als auch in den ersten Nachkriegsjahren. Die einzelnen Bände werden jeweils aus der Perspektive dreier verschiedener Figuren erzählt, die alle untereinander befreundet sind, deren Wege sich zwischenzeitlich aufgrund des Krieges jedoch getrennt haben. Band 1 ‚Himmelsstern – Das Ferne so nah‘ handelt von der aus Schlesien vertriebenen jungen Frau Anna Bednarz, die versucht, im Münsterland wieder neu Fuß zu fassen und ihren Traum von einem Medizinstudium zu erfüllen. Dabe ... Mehr anzeigen i gerät nicht nur ihre Liebe zu ihrem als vermisst geltenden Jugendfreund Günther in Gefahr, auch ihr Leben nimmt einen abenteuerlichen Verlauf – nicht nur beim Kohleklau mit den Kommilitonen … Band 2 ‚Himmelsstern – Der Weg zurück‘ ist Günther gewidmet, der als Kriegsheld aus dem Zweiten Weltkrieg zurückkehren möchte und den doch die bittere Realität umdenken lässt. In Band 3 ‚Himmelsstern – Das Geheimnis der alten Frau‘ nimmt Annas beste Freundin und Cousine Else uns mit auf ihrer Flucht vor der nahenden Front in Richtung Westen. Dabei hat sie nicht nur mit den Eigenwilligkeiten ihrer Mutter zu kämpfen, auch kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur. Weniger zeigen
Thriller Liebesromane Historische Romane

Himmelsstern Bücher Serie in der richtigen Reihenfolge

Jamie Craft
Ein bewegender Roman über die Nachkriegszeit: eine junge Vertriebene auf der Suche nach ihren verlorenen Träumen und ihrer großen Liebe. 1946: Anna Bednarz, eine von vielen aus Schlesien Vertriebenen, versucht im zerbombten Münster ihren Traum vom Medizinstudium zu verwirklichen. Als sie dem jungen, gutaussehenden Karl von Woestemann begegnet, scheint ihr Schicksalsstern es gut mit ihr zu meinen. Doch Annas Herz kann Günther, ihre große Liebe, die in den Krieg zog und nicht zurückkehrte, nicht vergessen. Lebt er vielleicht noch? Doch nich ... Mehr anzeigen t nur ihr Herz gibt ihr Rätsel auf, auch ihre Kommilitonen werfen Annas Leben ganz schön aus der Bahn. Als diese eines Nachts mit Annas Hilfe eine Kiste aus dem Aasee fischen, entdecken sie eine Leiche. Und Anna steckt bereits viel tiefer in kriminellen Machenschaften, als sie ahnt. Weitere Himmelsstern-Bände: Himmelsstern: Der Weg zurück (Band 2) Himmelsstern: Das Geheimnis der alten Frau (Band 3) Weniger zeigen
Wenn du merkst, dass die Seite, für die du kämpfst, nicht die gute ist: Eine Liebe im Zweiten Weltkrieg, zerrissen zwischen Sehnsucht, Hoffnung, Pflichterfüllung und dem eigenen Gewissen. Er hatte ihr versprochen, heil aus diesem Krieg zurückzukehren. Aus diesem Krieg, in den er mit Zuversicht gezogen war, von dem er überzeugt war, als Held hervorzugehen. Doch als er die junge Partisanin erschießen soll, kann er das nicht. Sie erinnert ihn an Anna. Und Annas Worte kommen ihm in den Sinn: Die anderen haben auch Familie. Sein Weltbild bröck ... Mehr anzeigen elt, als er von seinem besten Kameraden Hubert dessen zwei Bücher an sich nimmt. Werden sie ihm den Weg weisen? Wird Günther den Weg zurückfinden und jemals wieder das Lachen seiner Anna hören? Mit dem Kindersoldaten Dieter an seiner Hand macht er sich schließlich auf und davon. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und ein Versteckspiel vor den Feldjägern … Weniger zeigen
Jamie Craft
Im März 1945 flieht Else zusammen mit ihrer psychisch angeschlagenen Mutter vor der Roten Armee aus Ratibor. Doch nicht nur der Krieg setzt der Neunzehnjährigen zu. Wer ist diese merkwürdige Frau, die sie verfolgt? Was hat sie mit ihrer Familie zu tun? Und dann ist da noch 'Strumpf', der junge Hund, der einfach nicht von ihrer Seite weicht ... Ein mitreißender, unter die Haut gehender Roman über Flucht und Vertreibung, Freundschaft und Zusammenhalt. 'Dieses Buch bewegt, erschreckt, lässt miterleben und mitfühlen, mithoffen und mitbangen ...' ... Mehr anzeigen (Lesermeinung) Weniger zeigen
Img 20200917 172848 min
Jamie Craft
@jamiecraft
Jamie Craft sitzt meist in ihrem kleinen Arbeitszimmer im ländlichen und ziemlich flachen Niedersachsen (dabei hat ihr Ort sogar eine Bergstraße – allerdings ohne Berg). Dort recherchiert sie im Internet über die historischen Orte ihrer Romanstätten. Oder sie entwirft einen Plot für das Manuskript, um spannende Wendepunkte festzulegen und ihren Figuren Hindernisse in den Weg zu legen, damit sie nicht zu schnell ans Ziel kommen. Irgendwann haut Jamie Craft dann auch so richtig in die Tasten, d...