Bücherreihe: Jack Reacher

Die Buchreihe "Jack Reacher" war international ein großer Erfolg. Die Mitglieder der auf der ganzen Welt verstreuten Fangemeinde von Jack Reacher nennen sich "Reacher Creatures". In "Größenwahn" verlässt Jack Reacher in einer Kleinstadt mitten in Georgia seinen Bus. Kurz darauf wird er verdächtigt, ein Mörder zu sein. Jack Reacher wird verhaftet. Detective Finlay hat ein Problem. Sein Hauptverdächtiger kann seine Unschuld beweisen und ein Banker gesteht den Mord, obwohl er ihn nicht begangen hat. Durch überraschende Wendepunkte hält der Thrille ... Mehr anzeigen r die Spannung bis zur letzten Seite des Buches aufrecht. Ein "Sniper" erschießt in Indiana in einer kleinen Stadt zufällig ausgewählte Menschen. Ist James Barr, ein ehemaliger Scharfschütze der Army, für das Massaker verantwortlich? Damals war Jack Reacher der Vorgesetzte des Gunnies. Nach seiner Verhaftung fragt dieser deshalb nach Reacher, obwohl Jack Barr damals schon ins Gefängnis bringen lassen wollte. Durch die Untersuchungen von Jack Reacher beginnt die Last aus Indizien zu bröckeln. Ist Barr etwa unschuldig? "Ausgeliefert" behandelt die Entführung einer Frau und eines Mannes in Chicago. Die beiden werden mit Handschellen aneinander gekettet. Warum sind Holly, die Tochter eines Generals, und der ihr unbekannte Mann entführt worden. Kann Jack Reacher die Hintergründe der Entführung aufklären und den Horrortrip der beiden Opfer beenden? In "Zeit der Rache" geschehen zwei geheimnisvolle Morde. Die Opfer, zwei Frauen, haben beide in der US Army gearbeitet. Sie wurden sexuell belästigtit und haben nach ihrer Suspendierung den Abschied von der Army genommen. Jetzt wurden beide Frauen ermordet und in eine Badewanne gelegt. Der Mörder soll ein Angehöriger der Armee sein. Er wird von Profilern des FBI gejagt. Das FBI verdächtigt Jack Reacher. Doch er ist unschuldig und will nicht mit dem FBI für die Lösung der Mordfälle zusammenarbeiten. Sechs Jahre schon ist Jack Reacher aus dem Armeedienst ausgeschieden. Er ist eigentlich nicht mehr auffindbar. Doch für den "Janusmann" verlässt Reacher seinen Unterschlupf. Er ist einem Mann begegnet, der eigentlich schon seit zehn Jahren tot ist. Von diesem Janusmann strahlt eine tödliche Gefahr aus. Jack Reacher nimmt in "Sein wahres Gesicht" an der Beerdigung von Leon Garber, einem früheren Vorgesetzten, teil. Warum hat Garber über seine Tochter Jodie nach Reacher suchen lassen? Die Anwältin steht vor einem Rätsel. Erst durch die Begegnung mit Killern offenbart sich eine Spur. Jack Reacher versucht in "Der Anhalter" trotz seiner gebrochenen Nase vertrauenswürdig auszusehen. Ehemalige Kollegen von Reacher nehmen ihn in ihrem Auto mit. Doch diese sind in einen Mord verstrickt und wollen durch Reacher die Polizei von sich selbst ablenken. Sie ahnen nichts über die Identität von Reacher. In "61 Stunden" herrscht in South Dakota Winter. Eine Gefängnisrevolte bricht in Bolton aus. Jack Reacher und die Polizei schützen die Zeugin eines Drogendeals. Ist die Gefahr größer als sie vermuten? Weniger zeigen
Krimis Thriller Bestseller

Jack Reacher Bücher Serie in der richtigen Reihenfolge

Vom 01.Juni 2004
Auf dem Weg von Tampa nach nirgendwo ist Jack Reacher in einer Kleinstadt in Georgia aus dem Bus gestiegen. Wenige Stunden später findet er sich im Gefängnis wieder. Er steht unter Mordverdacht. Doch statt einer schnellen Lösung hat Detective Finlay bald ein noch größeres Problem: einen Hauptverdächtigen, der seine Unschuld beweisen kann, und das Geständnis eines Bankers, der die Tat nicht begangen hat.
Vom 10.April 2007
Ein Mann und eine Frau treffen zufällig auf einer Straße in Chicago zusammen. Plötzlich tauchen zwei Fremde auf und entführen beide mit vorgehaltener Waffe. Mit Handschellen aneinander gekettet, werden sie in einen Lieferwagen geworfen. Ein Horrortrip beginnt.
Vom 01.Februar 2007
Tiefe Trauer - und erhöhte Wachsamkeit veranlassen Jack Reacher, den genialen Ex-Ermittler, an der Beerdigung seines ehemaligen Vorgesetzten und väterlichen Freundes bei der Militärpolizei, Leon Garber, teilzunehmen. Weshalb ließ dieser nach so vielen Jahren unter dem Namen seiner Tochter Jodie nach ihm fahnden? Und was hat sie, Jacks unerfüllte große Liebe, damit zu tun? Jodie, bildschön und eine clevere Anwältin, steht selbst vor einem Rätsel. Erst die unangenehme Begegnung mit Killern und verstümmelten Leichen bringt die beiden auf eine heiß ... Mehr anzeigen e Spur - und ins Fadenkreuz der Mörder. Weniger zeigen
Vom 24.Mai 2006
Sergeant Amy Callan und Lieutenant Caroline Cook haben einiges gemeinsam. Beide wollten Karriere bei der Armee machen, beide waren Opfer sexueller Belästigung durch Kollegen, beide ließen sich anschließend vom Dienst suspendieren ? und beide sind jetzt tot. Wiederum in Übereinstimmung wurden sie beide in ihrer eigenen Badewanne aufgefunden, in Armee-Tarnfarbe schwimmend, die Leichen scheinbar völlig unberührt und ohne ein einziges Anzeichen für die Todesursache. Hochrangige Profiler des FBI beginnen fieberhaft die Jagd nach einem Serienmörder: ... Mehr anzeigen einem Angehörigen der Armee, einem hochintelligenten, einsamen, unbarmherzigen Mann, der beide Frauen kannte ? und wahrscheinlich noch ein paar weitere, auf die Amys und Carolines Opferprofil ebenfalls zutrifft. Auf Jack Reacher, einen ehemaligen Spitzen-Ermittler der Militärpolizei, passen diese Merkmale auffallend perfekt. Das FBI kreist ihn ein, muss aber rasch erkennen, dass er nicht der Täter ist - sondern vielmehr der einzige, der bei der Lösung dieses scheinbar unlösbaren Falles helfen kann. Doch Reacher hat nicht die Absicht, sich vor den Karren des FBI spannen zu lassen... Weniger zeigen
Vom 01.März 2003
Ganz gegen seine Gewohnheit beschließt Jack Reacher, der ehemalige geniale Ermittler der Militärpolizei, in der sengenden Hitze von Texas per Anhalter zu fahren. Tatsächlich stoppt ein weißer Cadillac mit der schönen jungen Carmen Greer am Steuer - die ihn anheuert, ihren Ehemann umzubringen. Doch was sich so perfide anhört, ist eine aus tiefer Verzweiflung geborene Idee. Jacks Interesse - und Mitgefühl - ist geweckt. Er verdingt sich als Hilfsarbeiter auf der Ranch, um Carmen zu beschützen. Mit mäßigem Erfolg, denn der gewalttätige Ehemann wir ... Mehr anzeigen d im gemeinsamen Schlafzimmer erschossen - und die Ereignisse überstürzen sich mit tödlichen Konsequenzen. Weniger zeigen
Vom 08.August 2005
Jack Reacher, legendärer Spitzen-Ermittler bei der Militärpolizei, quittierte vor Jahren den Dienst. Seither ist er 'abgetaucht', führt ein rastloses Leben als Einzelgänger ohne festen Wohnsitz. Dennoch wird er eines Tages von der ehemaligen Lebensgefährtin seines verstorbenen Bruders aufgespürt. Und sie überrascht ihn mit dem Anliegen, er möge im Auftrag des Secret Service ein Attentat auf den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten vorbereiten … Jack Reacher ist der Held, der süchtig macht!
Vom 11.Dezember 2006
Vor sechs Jahren quittierte Jack Reacher, damals Spitzenermittler der US-Militärpolizei, den Dienst. Er tauchte unter – unerreichbar, unauffindbar. Doch dieses eine Mal kommt der rastlose Einzelgänger freiwillig aus der Deckung. Durch puren Zufall ist er einem Mann begegnet, den er seit zehn Jahren für tot gehalten hat. Die Narben auf dessen Stirn erinnern Reacher an sein furchtbarstes Erlebnis, und er weiß: Noch immer geht von dem Janusmann eine tödliche Gefahr aus. Typisch Lee Child: packend bis zur letzten Seite, glänzend konstruiert und he ... Mehr anzeigen rvorragend geschrieben! Weniger zeigen
Vom 08.Januar 2008
Stark, hart, actionreich. Vorsicht: Suchtgefahr! Silvester 89/90: Statt Neujahrswünschen erhält Jack Reacher die Meldung, dass ein ranghoher General tot aufgefunden wurde. Bei seinen Ermittlungen wird Reacher bald klar: Nach dem Ende des Kalten Krieges haben sich die Machtkämpfe verlagert – nun finden sie innerhalb der Army statt. Und er nähert sich dem Machtzentrum … Ein besonderer Leckerbissen für alle Jack-Reacher-Fans!
Vom 17.Dezember 2012
Sechs Kugeln. Ein Schütze. Keine Chance. In einer Kleinstadt in Indiana schießt ein Heckenschütze scheinbar wahllos in eine Menschenmenge. Die Spur führt zu James Barr, der Jahre zuvor seinen Job als Scharfschütze bei der Army verlor, weil er sich zu einem ähnlichen Massaker hatte hinreißen lassen. Sein Vorgesetzter damals: Jack Reacher. Und ausgerechnet nach Reacher fragt Barr nun, als man ihn festnimmt. Ausgerechnet Reacher – hatte dieser doch damals geschworen, Barr eines Tages ein für alle Mal hinter Gitter zu bringen … Ungekürzte Film-Au ... Mehr anzeigen sgabe! Weniger zeigen
Vom 14.Februar 2011
Jack Reacher macht süchtig – besser, härter, schneller denn je! Eigentlich wollte er nur einen Kaffee trinken – doch dann wird Jack Reacher Zeuge einer Geldübergabe. Frau und Tochter eines Millionärs sind verschleppt worden. Steckt wirklich nur eine Entführung mit Lösegeldforderung dahinter, oder hat es mit den schmutzigen Machenschaften des ach so besorgten Edward Lane zu tun, der sein Vermögen als Vermittler für Söldner gemacht hat? Reachers Instinkt für krumme Sachen ist geweckt. Er nimmt sich der Sache an – und gerät zwischen ungeahnte Fro ... Mehr anzeigen nten … Weniger zeigen
Vom 15.November 2011
Der Ermittler des Thriller-Universums: Jack Reacher auf Rachefeldzug! Eines Tages liegen auf Jack Reachers Konto 1030 Dollar. Der Mann ohne Telefon und festen Wohnsitz weiß sofort: Seine Vergangenheit hat ihn wieder. Er spürt die Frau auf, die ihm den Notrufcode zugespielt hat: seine Expartnerin aus Army-Zeiten, Frances Neagley. Sie hat schlechte Nachrichten. Calvin Franz, ein Mitglied der einstigen Neunergruppe, wurde grausam ermordet. Und es scheint, als sei Franz nicht der Einzige aus Reachers altem Team, der einem gefährlichen Gegner zum O ... Mehr anzeigen pfer gefallen ist … Weniger zeigen
Vom 21.Januar 2013
Der coolste Ermittler der Thrillerliteratur trifft auf einen Gegner, der eigene Gesetze schreibt! Zwei Nachbardörfer in Colorado. Hope und Despair. Hoffnung und Verzweiflung. Dazwischen nichts weiter als meilenweit Niemandsland. Jack Reacher, per Anhalter unterwegs, strandet ausgerechnet in Despair. Er will nur einen Kaffee trinken und dann weiterziehen, doch vier düstere Gestalten wollen ihn wegen Landstreicherei von der Gemarkung verweisen. Reacher geht die Freiheit zwar über alles, aber einen Platzverweis lässt er sich nicht bieten. Und sei ... Mehr anzeigen n untrüglicher Instinkt sagt ihm, dass in dieser tristen Gegend irgendetwas faul ist … Weniger zeigen
Vom 10.September 2012
Niemand verletzt tödlicher als einstige Freunde … New York City, zwei Uhr nachts. Jack Reacher sitzt in der U-Bahn. Neben ihm befinden sich noch fünf weitere Personen im Abteil. Vier davon sind harmlos. Die fünfte erregt Reachers Aufmerksamkeit. Minutenlang beobachtet er sie genau – und ist sich sicher, eine Selbstmordattentäterin vor sich zu haben. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes, und ausgerechnet Reacher selbst gerät ins Kreuzfeuer …
Vom 17.November 2014
Nur noch 61 Stunden bis zum Showdown. Winter in South Dakota. Der Bus, in dem Jack Reacher unterwegs ist, gerät auf einer Brücke ins Schleudern und landet im Straßengraben. In der Kleinstadt Bolton schlüpft Reacher bei einem Cop unter – und erfährt, dass die Polizei eine Seniorin zu schützen versucht, die Zeugin eines Drogendeals wurde. Reachers Alarmglocken schrillen, als kurz vor der Gerichtsverhandlung eine Gefängnisrevolte ausbricht und ein stillgelegtes Army-Flugfeld vor den Toren der Stadt von Schnee und Eis befreit wird. In klirrender K ... Mehr anzeigen älte krempelt Reacher die Ärmel hoch … Weniger zeigen
Vom 26.Oktober 2010
Has Jack Reacher finally met his match? 61 Hours ended with Reacher trapped in a desperate situation from which escape seemed impossible. Even for him. Was that really the end of the road for the maverick loner?
Vom 20.April 2015
In einer Bar irgendwo in Nebraska. Jack Reacher bekommt zufällig mit, dass der Dorfarzt einen Notruf entgegennimmt und sich weigert, der Anruferin zu helfen. Kurzerhand zwingt Reacher ihn dazu und lernt eine Frau kennen, die nicht zum ersten Mal von ihrem Mann verprügelt wurde. Er stellt den Schläger im örtlichen Steakhouse und löst damit eine Lawine aus. Denn der Schläger ist einer der Duncans. Diese Familie ist berüchtigt für ihr erpresserisches und rücksichtsloses Verhalten und geht über Leichen...
Vom 18.Juni 2018
Ein knallharter Soldat, ein illegaler Befehl, eine folgenschwere Entscheidung. Der Einsatzbefehl für den Militärpolizisten Jack Reacher ist eindeutig: Er soll verdeckt den Mord an einer jungen Frau aufklären – und anschließend, falls nötig, seine Ergebnisse vertuschen. Denn der Hauptverdächtige ist ein hoch dekorierter Offizier und – schlimmer noch – der Sohn eines Senators. Reacher soll niemandem zu nahe treten und verhindern, dass die Presse den Fall aufbauscht. Doch was er entdeckt, lässt ihn an der Rechtmäßigkeit seines Auftrags zweifeln – ... Mehr anzeigen und macht aus Reacher einen Mann, den man fürchten muss. Weniger zeigen
Vom 16.Mai 2016
Wer diesen Anhalter mitnimmt, sollte nichts Böses im Schilde führen ... Jack Reacher bemühte sich, harmlos auszusehen, was ihm mit seiner großen, massigen Gestalt und der gebrochenen Nase nicht leicht fiel. Umso dankbarer war er, als endlich ein Auto anhielt, um ihn mitzunehmen. Die Frau und die beiden Männer im Wagen waren Kollegen, zumindest vermutete Reacher das. Er wusste nichts von ihrer Verwicklung in den Mord, der nicht weit entfernt verübt worden war. Für die Insassen des Wagens war Reacher nur eine Möglichkeit, die Polizei von sich ab ... Mehr anzeigen zulenken. Sie ahnten nicht, wer bei ihnen im Auto saß. Schließlich sah Reacher aus wie ein harmloser Anhalter … Weniger zeigen
Vom 15.Mai 2017
Unversöhnlich, unerbittlich, unschlagbar: Jack Reacher, der eigenwilligste Ermittler der amerikanischen Thrillerliteratur Jack Reacher betritt den Stützpunkt seiner ehemaligen Einheit bei der Militärpolizei und ahnt nicht, was ihm bevorsteht. Er ist nach Virginia gereist, um seine Nachfolgerin Major Susan Turner kennenzulernen. Doch wenig später wird klar, was für ein großer Fehler es war, einen Militärstützpunkt zu betreten. Denn wie jeder ehemalige Soldat der USA ist Reacher Reservist. Prompt erhält er seinen Einberufungsbefehl und wird auße ... Mehr anzeigen rdem des Mordes angeklagt und verhaftet. Reacher gelingt die Flucht aus dem Gefängnis, doch seine wichtigste Frage bleibt zunächst ungeklärt: Wer versucht ihn auf diese Weise kaltzustellen? Weniger zeigen
Vom 25.Juni 2018
»Der bislang beste Jack-Reacher-Roman.« Stephen King John Kott ist einer der besten Scharfschützen, die die U.S. Army jemals hervorgebracht hat. Doch er ist auch ein skrupelloser Mörder, der den französischen Präsidenten erschießen wollte. Das Attentat schlug fehl, aber in Kürze wird er eine neue Gelegenheit haben: der G8-Gipfel in London. Es gibt nur einen Mann, der ihn aufhalten kann. Nur einen, der Kott ebenbürtig ist. Jener Mann, der Kott schon einmal ins Gefängnis brachte: Jack Reacher!
Vom 16.November 2020
Eine Kleinstadt im Nirgendwo. Ein unvorstellbares Verbrechen. Nur Jack Reacher nimmt den Kampf auf. Jack Reacher folgt einem plötzlichen Impuls, als er in der Kleinstadt Mother's Rest irgendwo im Mittleren Westen aus dem Zug steigt. Die Privatermittlerin Michelle Chang wartete dort vergeblich auf ihren Partner und kommt mit Reacher ins Gespräch. Allein durch die wenigen beiläufig geäußerten Worte gerät dieser ins Visier einer skrupellosen Bande, die bereits Changs Partner auf dem Gewissen hat. Doch die Verbrecher unterschätzen, worauf sie sich ... Mehr anzeigen einlassen, als sie auch Reacher ermorden wollen – denn niemand ist härter als Jack Reacher! Weniger zeigen
Vom 11.November 2019
Eine Terrorzelle plant einen Anschlag in Hamburg, und die U.S. Army schickt ihren besten Mann, um sie aufzuhalten: Jack Reacher Im Jahr 1996 belauscht ein Undercover-Agent der CIA ein Gespräch zwischen islamistischen Terroristen in Hamburg. »Der Amerikaner will hundert Millionen Dollar.« Doch er kann nicht herausfinden, wer diese Summe verlangt und wofür. Fest steht nur, dass es um einen Terroranschlag in ungeahntem Ausmaß geht. Die CIA stellt eine Spezialeinheit auf, um in Deutschland zu ermitteln. Dafür zieht sie mit Jack Reacher auch den be ... Mehr anzeigen sten Militärpolizisten hinzu, den die U.S. Army zu bieten hat. Und Reacher zögert keine Sekunde, die beste Ermittlerin, die er kennt, als Unterstützung hinzuzuziehen: Sergeant Frances Neagley. Weniger zeigen
Vom 27.Juli 2020
»Genau so wollen wir Jack Reacher!« New York Times Der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher entdeckt zufällig bei einem Pfandleiher einen Abschlussring der Militärakademie West Point. Warum trennt sich jemand von einer so hart errungenen Trophäe? Einem Impuls folgend beschließt er, die ursprüngliche Besitzerin aufzuspüren und ihr diese Auszeichnung zurückzubringen. Doch der Ring ging bereits durch viele Hände, und plötzlich befindet sich Reacher im Netz einer Krimisnellen Organisation mit Verbindungen in die höchsten Kreise der Gesellschaft. ... Mehr anzeigen Ein Preis wird auf seinen Kopf ausgesetzt, Killer heften sich an seine Fersen. Es gibt eben Leute, mit denen man sich nicht anlegen sollte – zum Beispiel mit Jack Reacher! Weniger zeigen
Lee child 764035 1354876864015 xxl
Lee Child
@lee-child
Der Romanschriftsteller Lee Child wurde am 29. Oktober 1954 in Coventry, England geboren. Eigentlich heißt der Autor James D. Grant. Lee Child ist ein Pseudonym, das seinen Ursprung in der Familiengeschichte hat. Seine Jugendzeit verbrachte er in der Nähe von Birmingham. Durch ein Stipendium für seine Ausbildung, war er in der Lage, die gleiche High School wie J. R. R. Tolkien zu besuchen. Obwohl Chield in Sheffield Jura studierte, schlug er nie einen Karriereweg im Bereich der Rechtswissensc...