Schild und Schwert

von Iris Krumbiegel

Deutschland 1945

Kurz vor Kriegsende verhaftet die Gestapo Klaus Dornheim und deportiert ihn und seine Kinder ins Konzentrationslager Sachsenhausen. Dort begegnet er nicht nur dem Sozialdemokraten Otto Lehmann, der im Widerstand tätig ist, sondern auch dem sadistischen Hauptscharführer Albert Hermann.
Als sich das Lager im Ausnahmezustand befindet, wird Dornheim vor eine schwere Wahl gestellt. Der Vater zögert keine Sekunde, um das Leben des kleinen Jakob und seiner Tochter Rosa zu retten. Doch damit bewahrt er auch den Hauptscharführer vor der Vergeltung der anrückenden Roten Armee.
Albert Hermann gelingt es zu fliehen. Als er im zerstörten Berlin zufällig auf Lehmann und Rosa trifft, steht für ihn fest:
Er muss dafür sorgen, dass sein Geheimnis nicht auffliegt.
Kategorien: Geschichte und Politik, Historische Romane
Vom 5. Dezember 2020
51vsaudercl. sy346
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!