Das Staatsgefängnis

von August Schrader

Wien, 1848.

Wäre Richard Bertrams Mutter nicht diese fatale Liebschaft mit einem anderen Mann eingegangen, hätte sein Leben wohl einen gänzlich anderen Verlauf genommen. Doch sein Vater starb an jenem verhängnisvollen Tag und auch der Liebhaber seiner Mutter verschwand bald darauf für immer. Nur das Kind, das aus dieser leichtsinnigen Verbindung hervorging, Richards Halbbruder, blieb Mutter und Sohn erhalten … bis zu dem Tag wenigstens, an dem ein tragischer Unfall
Kategorien: Historische Romane, Belletristik
Vom 18. August 2019
51cqmkai2xl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!