Der Grabräuber: Der 2. Fall für Werner Vollmers, Anke Frerichs & Enno Melchert (Nord und Totschlag)

von Axel Berger

Grabschänder verwüsten Oldenburgs Friedhöfe. Leichen werden aus ihren Gräbern ans Tageslicht gezerrt, Asche aus Urnen verstreut. Erste Ermittlungen führen in die Gothic-Szene, doch verlaufen im Sande. Welches Motiv steckt hinter den Taten? Hauptkommissar Werner Vollmers und sein Team stehen vor einem Rätsel.

Nachdem dann ein Friedhofsgärtner ermordet aufgefunden wird, wird es ernst. Die norddeutschen Ermittler werden in eine Welt von Tod, Teufel und Leichengeruch gezogen. Als dann auch noch die Lebensgefährtin von Kommissarin Anke Frerichs entführt wird, droht die Situation zu eskalieren.

Können die drei Kommissare Tanja Bremer retten oder wird auch sie dem Grabräuber zum Opfer fallen?

Dieser Krimi ist der zweite Fall für die Ermittler Werner Vollmers, Anke Frerichs und den aus Ostfriesland stammenden Enno Melchert. Er ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig gelesen werden. Es macht aber natürlich noch viel mehr Spaß, wenn man auch die anderen Bücher liest:

Band 1: Der Fallensteller
Band 2: Der Grabräuber
Band 3: Der Eindringling
Band 4: Der Todesbote (erscheint im Herbst 2017)

Lesetipp: Wer Ostfrieslandkrimis und Nordsee-Kriminalromane liebt, wird auch diese Krimireihe mögen
Kategorien: Krimis
Vom 30. März 2020
41c3alc6bml
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!