Der Schmerz im Paradies

von Stephan Eckel

Stephan Eckels erster Roman beschreibt mit zähnefletschender Fröhlichkeit und in schillernden Farben Szenen einer modernen Familie.
Mutter Ellie verwendet ihre gesamte Energie darauf, spektakulär-surreale Events zu veranstalten, wobei ihre prominente Entourage stetig zwischen Hysterie und Langeweile pendelt – je nach Dosierung von Drogen, Alkohol und Medikamenten..
Kategorien: Belletristik
6stfhzvq
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!