Der Spatz in der Hand - ist die Taube ...

von Hanna-Laura Noack

Nach fünfundzwanzig Ehejahren kriselt es bedrohlich zwischen der Schriftstellerin Eva Mai und ihrem Mann Jürgen. Eva fühlt sich von Jürgen „wie ein ausrangiertes, altes Möbelstück" behandelt und leidet schon unter Alpträumen. Sie beschließt, etwas zu ändern. Unter dem Vorwand, einen Protagonisten für ihren nächsten Roman zu suchen, gibt Eva eine Kontaktanzeige auf.
Evas beste Freundin Monika ist entsetzt. „Bist du verrückt? Dein Jürgen ist doch so ein Lieber!" Eva schluchzt: „Scheidung ist besser als Mord". Als sich auf ihre Anzeige hin der charismatische französische Arzt Jean-Jacques de la Pommelière meldet und sie sich ihm gegenüber als ledig ausgibt, scheint ihr Plan aufzugehen.
Kategorien: Gesundheit, Körper und Geist
9uwd7qnq
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!