Die Ratten von Frankfurt

von Georg Bruckmann

" ... tiefschürfend, erschreckend und mitziehend ..." ****

Der 3. Weltkrieg hat die Welt in ein postapokalyptisches Trümmerfeld verwandelt. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen Gemeinschaften zusammengefunden und trotzen den Ruinen und dem verwüsteten Land ihren kargen Lebensunterhalt ab. Marodierende Banden, verwilderte Tiere, tödliche Strahlung und das teuflische Vermächtnis des Krieges sind nur einige der Gefahren, denen es zu begegnen gilt.

In Rom schart ein wahnsinniger Priester Anhänger um sich und sein Einfluss hat sich bereits bis in den Rest von Europa ausgebreitet. Seine Jünger morden und brandschatzen im Namen seines irren Evangeliums, und nur wenige haben noch die Kraft, sich ihnen in den Weg zu stellen. Inmitten von Anarchie, Verzweiflung und Verfall entbrennt ein dramatischer Konflikt, dessen Ausgang das Schicksal der Menschheit bestimmen wird.

Wie weit darf man gehen, um zu überleben?

Wie weit darf man gehen, im Namen der guten Sache?

Und wenn man den Weg zu Ende gegangen ist,
was bleibt noch von der eigenen Menschlichkeit?
____________________________________________

Wer epische Endzeit-Stories und Dystopien geradezu verschlingt, wer harte Action liebt und gerne menschliche Abgründe erforscht, der ist hier genau richtig!
Eine postapokalyptische Buchreihe für Fans der niederdrückenden Düsternis von Dmitri Gluchowskis Metro-Romanen oder "The Last of Us", für Freunde stoischer, grimmiger Anti-Helden am Rande der Zurechnungsfähigkeit und dem strahlenverseuchten Irrsinn von "Mad Max" oder "Fallout"!
Kategorien: Abenteuer, Thriller
Vom 17. Februar 2021
41dfty2x45l
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!