Die Schreckensjahre in Münster: O Erde voll Blut und Wunden

von Wolfang Fabian

Mörderische Ereignisse im Mittelalter bis in die Neuzeit.
Von grausamen Einzeltätern bis hin zu verblendeten, furchtbaren Glaubensregimen ist die Rede; von ehrbaren Stadtvertretern, die, im Glauben gerecht und zum Wohle ihrer Bürger zu handeln, ihre Entscheidungen mit ihrer Hinrichtung bezahlen müssen. Auch wenn all die blutigen Dinge in tiefer Vergangenheit ruhen, Neid, Hass und Gewalt werden mit gleichen oder ähnlichen Aktivitäten immer wieder geweckt; sie werden stets eine Zukunft haben.
Und wer ist der wahre, der einzige Gott für seine Ebenbilder im Erdenrund? Ist es jener, der für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit steht, oder ist es jener, der unbedingten Gehorsam fordert, der Hass, Unterdrückung und Terror predigt?
Sicher ist nur eins: Die Menschheit findet nur Frieden, wenn die Welt untergegangen ist.
Kategorien: Historische Romane
Vom 30. März 2020
51pod3d1obl
Verfügbar:
Verpasse nie wieder einen eBook Deal
Jetzt kostenlosen eBook Tipps Newsletter abonnieren
und immer als erster von den Deals erfahren!